Herzlich Willkommen auf der Website der Stadtkapelle Dietenheim e.V.

Bild der Stadtkapelle Dietenheim 2013

...sind die nächsten Interviewpartner in unserem neuesten Video aus der Reihe "Aus dem Leben eines Musikers".

Viel Spaß beim anschauen.

...ist unser Schlagzeuger Max! Er ist der älteste Musiker in unseren Reihen und wir sind sehr froh, dass wir ihn haben.
Unseren Max könnt ihr im aktuellen Video unserer Reihe "Aus dem Leben eines Musikers" kennen lernen.
Viel Spaß beim anschauen.

Eigentlich heißt sie Ann-Katrin und ist bei uns an der Tuba zu finden. Ganz nebenzu ist sie eine unserer drei Vorständinnen und sorgt in unserer Stadtkapelle mit ihren flotten Sprüchen immer für gute Stimmung. Trommelwirbel...Vorhang auf...hier kommt Anka!

 

Das ist wirklich eine gute Frage! Antworten dazu gibt unsere Dirigentin Christina im nächsten Interview aus der Reihe "Aus dem Leben eines Musikers".

Viel Spaß beim anschauen.

Kein Problem, wie ihr im neuen Interview unserer Reihe "Aus dem Leben eines Musikers" sehen könnt. Unser Felix hat mit 5 Jahren begonnen Saxofon zu lernen und stellt euch gleich 3 verschiedene Saxofone vor die er schon gespielt hat.

Viel Spaß beim anschauen.

Wie das zusammenhängt erklärt euch unser Jugendleiter Bernd in einem weiteren Teil unserer Reihe "Aus dem Leben eines Musikers".

Viel Spaß beim anschauen.

...unsere Trompeterin Annika. Sie gibt euch weitere Einblicke in unsere Stadtkapelle und das Drumherum in unserer Serie "Aus dem Leben eines Musikers". Viel Spaß beim anschauen.

 

Du hast Lust ein Schlag- oder Blasinstrument bei der Stadtkapelle zu lernen? Dann melde dich gerne bei uns! Wusstest du eigentlich, dass die Stadtkapelle wenn möglich ein kostenloses Leihinstrument für die Ausbildung zur Verfügung stellt? Hört sich gut an oder?
Unser Jugendleiter Bernd Pfletschinger freut sich über deinen Anruf. Die Kontaktdaten und weitere Infos zur Jugendausbildung findest du hier.

Ob jung oder etwas älter - es ist nie zu spät Musiker zur werden! Wir freuen uns auf dich.

Liebe Musikfreunde,
voller Vorfreude melden wir uns aus unserer musikalischen Zwangspause.
Denn auch wenn unsere Instrumente zur Zeit meist still stehen, wollten wir euch nicht ganz auf die Stadtkapelle verzichten lassen müssen.
Unser Jahreskonzert muss leider ausfallen, aber damit es normalerweise überhaupt zu diesem großen Event kommt passiert erst mal eine ganze Menge im Vorhinein um euch schließlich ein abendfüllendes Konzertprogramm zu präsentieren.
 
Welche Stücke spielen wir? Wie spielt man die verschiedenen Instrumente? Was ist die Juka BaDiWa? Was haben wir mit der Giaßabar zu tun? Und wie kommt man eigentlich zur Blasmusik?
Wir haben mal durch alle unsere Register gefragt und für euch ein paar kleine Gespräche gesammelt. Was macht die Stadtkapelle aus, wie ist es in einem Orchester zu spielen und warum vergessen Schlagzeuger immer ihre Noten?
Diese und noch viel mehr Einblicke in das Vereinsleben bei der Stadtkapelle Dietenheim möchten wir euch in nächster Zeit präsentieren.
 
Wir wünschen noch eine schöne Adventszeit und schon mal viel Spaß mit unserem ersten Interview.
 

 

   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.