Christina KlampflChristina Klampfl wurde 1986 in Illertissen geboren. Im Alter von 9 Jahren erhielt sie ihren ersten Klarinettenunterricht bei Manfred Böhner und später bei Simone Gira. Ihr wachsendes Interesse für Musik führte schließlich zur parallelen Klavierausbildung bei Katharina Gruber. Des weiteren nahm sie Gesangsunterricht bei Wolfgang Frisch sowie in den Folgejahren Oboenunterricht bei Simone Gira.

Sie besuchte die Johannes-von-La Salle-Realschule in Illertissen und absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau.

Zum Wintersemester 2007/08 begann sie ihr Musikstudium an der Musikhochschule Augsburg. Bis zu ihrem Abschluss im Juli 2011 studierte sie Klarinette bei Prof. Harald Harrer. Sie erhielt außerdem Unterricht bei Manfred Preis (Berliner Philharmoniker) und Georg Arzberger (Deutsche Oper Berlin). Vom Wintersemester 2008/09 bis Sommer 2010 belegte sie außerdem das Zusatzfach Blasorchesterleitung bei Thomas Ludescher (Leiter des Sinfonisches Blasorchesters Vorarlberg). 

Nach Abschluss ihres Musikstudiums in Augsburg absolvierte Christina Klampfl ab Herbst 2011 ein berufsbegleitendes Studium für Blasorchesterleitung an der Musikhochschule Stuttgart. Sie erhielt dort Unterricht bei Hermann Pallhuber (Leiter der Bläserphilharmonie Tirol) und schloss das Studium im Sommer 2013 ab.

Christina Klampfl spielt bereits seit Beginn ihrer musikalischer Ausbildung bei der Stadtkapelle Dietenheim und war Mitglied des Kreisverbandsjugendblasorchesters Ulm-Alb-Donau unter Leitung von Josef Christ. In der Zeit ihres Studiums war sie außerdem Mitglied im Sinfonischen Blasorchester der Musikhochschule Augsburg unter der Leitung von Prof. Maurice Hamers.

Regelmäßig ist Christina Klampfl bei verschiedenen Lehrgängen des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg sowie des Allgäu Schwäbischen Musikbundes als Dozentin engagiert, so z.B. bei den Kursen für die D1/D2/D3 Abzeichen. Darüber hinaus war sie von Januar 2007 – Juli 2009 Dirigentin des Nachwuchsorchesters der Feuerwehrkapelle Pfuhl.

Im Laufe der Jahre unterrichtete Christina Klampfl als Klarinettenlehrerin in verschiedenen Musikschulen und Musikvereinen. Seit Januar 2009 ist Christina Klampfl an der Musikschule Iller-Weihung als Klarinettenlehrerin tätig. Von April 2011 bis April 2017 hatte sie die musikalische Leitung der Stadtkapelle Dietenheim inne. Nach einer dreijährigen Pause hat Christina Klampfl seit September 2020 abermals den Taktstock der Stadtkapelle Dietenheim übernommen.

 

   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.